Feuerwehr Personalräteschulung 2017 - bereits belegt! -

Beginn

22.08.2017 - 24.08.2017

Ort

Welcome Hotel, Wesel (barrierefrei)


Vorgesehene Tagesordnung:

  • Konsequenzen aus der neuen Laufbahnverordnung Feuerwehr für die Praxis
  • Gefährdungsanalysen für die Feuerwehren und den Rettungsdienst – Beteiligungsrechte des Personalrates im Prozess
  • Beteiligungsrechte des PR bei Fragen der Arbeitszeit und Dienstplangestaltung
  • Umsetzung des Notfallsanitätergesetzes in der Praxis - worauf haben Personalräte zu achten?
  • Ergebnisse aus der Umfrage der komba gewerkschaft bei den hauptamtlichen Wachen und mögliche Konsequenzen für die Praxis
  • Handlungsmöglichkeiten der Personalräte bei Gewalt gegen Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes
  • Neueste Rechtsprechung aus dem Bereich der Feuerwehren und des Rettungsdienstes
  • Erfahrungsaustausch
  • Verschiedenes

Hinweis: Diese Schulung richten sich vornehmlich an Personalratsmitglieder, die aus dem Feuerwehrbereich kommen. Im Laufe der Schulung werden die personalvertretungsrechtlichen Aspekte und Spezialthemen im Feuerwehrbereich eingehend behandelt und erörtert.

Die Schulung beginnt am ersten Tag um 10 Uhr und enden am dritten Tag gegen 16 Uhr (Änderungen vorbehalten!).

Teilnehmeranzahl: max. 25 TN

Kosten: 535 Euro Mitglieder / 635 Euro Nichtmitglieder